Verkehrserziehung in den ersten Klassen

von Roman Possenig
30. Oktober 2020
VE1ab

Die Kinder der 1a und der 1b Klasse bekamen Anfang Oktober Besuch von einem Beamten der Polizeiinspektion Lienz. Auf dem Stundenplan stand die Verkehrssicherheit. Trainiert wurden das Verhalten neben der Straße sowie das richtige Überqueren einer Fahrbahn. Zugleich erhielten alle Kinder der ersten Klassen vom Verein "Sicheres Tirol" ein Verkehrssicherheitspaket mit Warnweste, Reflektoren und Informationsmaterial überreicht. Damit sollen die Kinder auch in der dunklen Herbst- und Winterzeit gut sichtbar in die Schule und wieder nach Hause kommen.